Uni-Logo
You are here: Home Jagdausbildung Die Ausbildung
Document Actions

Die Ausbildung

Die Jagdausbildung entspricht der Jägerprüfungsordnung Baden-Württemberg und setzt sich aus Jagdlehre, Schießkurs und praktischer Ausbildung zusammen. Jeder dieser drei Ausbildungsteile muss mit einer bestandenen Prüfung erfolgreich abgeschlossen werden.

BLOCKKURS JAGDLEHRE

Wann

Drei Wochen (Mo-Fr) ganztägig (8-18 Uhr) in der vorlesungsfreien Zeit

Wo

Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen

Inhalte

Jagdrecht

 

Waffenrecht

 

Waffenkunde

 

Wildbiologie

 

Jagdpraxis

 

Wildkrankheiten

 

Wildbrethygiene

 

Jagdhunde

Leistungsnachweise

Schriftliche Prüfung

 

Mündlich-praktische Prüfung

   

SCHIESSKURS

Wann

Begleitend zum Kompaktkurs Jagdlehre

Wo

Schießplatz in Hartheim/Bremgarten

Inhalte

Kugelschießen: sitzend aufgelegt auf die Rehbockscheibe (100 Meter)

 

Kugelschießen: freihändig auf den laufenden Keiler (50 Meter)

 

Schrotschießen: Kipphase

 

Schrotschießen: Tontauben (nicht prüfungsrelevant!)

 

Kurzwaffenhandhabung: Pistole; Revolver

Leistungsnachweis

Schießprüfung

   

PRAKTISCHE AUSBILDUNG im Lehrrevier („Praxisstunden“)

Wann

Vor, während und nach Kompaktkurs und Schießkurs

Wo

Lehrrevier Mathislewald (Nähe Hinterzarten)

Umfang

mindestens 40 Stunden

Inhalte

Reviergänge und Ansitze (Ansprechen, Pirschzeichen, Versorgen des erlegten Wildes)

 

Zerwirken


Planung, Durchführung und Teilnahme an Bewegungsjagden

 

Reviereinrichtung und Hochsitzbau

 

Hegemaßnahmen

 

Wildschadensverhütung

 

Hundeausbildung

Leistungsnachweis

Nachzuweisen sind 40 von unseren Ausbildern angeleitete Praxisstunden

Personal tools